Als Windowsbenutzer hat man es erstmal schwer, mit dem Standardeditor "vim" von Git eine Commitmessage zu schreiben und dann zu bestätigen. Zum Glück lässt sich der Editor nach Belieben einstellen.

Mit einer einfachen Zeile in der Git Bash lässt sich der Editor "Notepad++" dafür verwenden:

$ git config --global core.editor "'C:/Program Files (x86)/Notepad++/notepad++.exe' -multiInst -notabbar -nosession -noPlugin"

Achtet auf die einfachen Anführungszeichen beim Pfad.

Setzt man jetzt ein Commit ab, öffnet sich Notepad++. Schreibt eure Commitmessage, speichert die Datei und schließt den Editor wieder, Git führt danach automatisch den Commit durch.

Vielen Dank an Google!

http://www.google.com/search?q=msysgit+notepad

https://blog.kitware.com/using-notepad-for-your-git-commit-messages/