Öfters muss ich, wenn ich ein Logo, aus einer Grafik eine Vektorzeichnung oder eine Fotomontage erstellen möchte, die Farbanzahl eines Bildes heruntersetzen. Hier zeige ich, wie man das macht.

Rein intuitiv würde man hier die Funktion über das Menü "Farben" >> "Posterisieren" ansteuern.

Doch bei folgendem Beispiel sieht man, dass das nicht das gewünschte Ergebnis bringt:

Posterisieren

Man sieht hier deutlich, dass sich nicht das gewünschte Ergebnis eingestellt hat. Auf den ersten Blick sind die Farben weiß, gelb, rot und schwarz zu erkennen. Die Farben werden bei dieser Funktion nur nach einem gewichteten Maß reduziert. Das wollen wir in unserem Fall aber natürlich nicht, wir wollen eine absolute Farbreduktion.

Der richtige Weg ist folgender:

Indizieren

Indem man den Farbmodus von "RGB" auf "Indiziert" setze, hat man im darauf folgenden Dialog die Möglichkeit, die maximale Anzahl der Farben einzustellen. Hier kann man also den Wert setzen, den man möchte und bekommt dann das Ergebnis:

Ergebnis

Jetzt besteht das Bild nur noch aus zwei Farben, die ich über das Menü "Auswahl" >> "Nach Farbe" einzeln auswählen und ändern kann!

Tipp:

Gefällt einem das Ergebnis mit der reduzierten Farbauswahl nicht, dann gehe ich mit STRG-Z einen Schritt zurück zum farbigen Bild und bearbeite es mittels Kontrast / dem Pinsel so lange, bis die hellen und dunklen Stellen passen. Die Details des Bildes sind ja nicht mehr wichtig, denn diese verschwinden mit der geringeren Farbanzahl sowieso!