Neulich habe ich mein Multifunktionsgerät im Netzwerk angelegt und musste, damit dieser direkt in mein Dateisystem scannen kann, einen Benutzer anlegen. Nun wird dieser beim Anmeldungsbildschirm angezeigt. Da dieser aber kein Benutzerkonto benötigt, habe ich ihn ausgeblendet. Wie das funktioniert, zeige ich hier.

Zunächst öffnet ihr den Registry-Editor. Dazu öffnet ihr das Startmenü und gebt dort

regedit

ein und bestätigt mit der Eingabetaste. Hangelt euch nun zu diesem Schlüssel vor:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon

Mit einem Rechtsklick auf "Winlogon" wählt ihr im Kontextmenü "Neu" >> "Schlüssel" aus und nennt diesen

Specialaccounts

Darunter erstellt ihr noch einen Schlüssel mit dem Namen

UserList

Unter diesem Schlüssel erstellt ihr nun einen Wert. Dazu wählt ihr im Kontextmenü des Schlüssels "UserList" die Punkte

"Neu" >> "DWORD-Wert (32bit)"

Als Name vergebt ihr den Namen des Users, den ihn verstecken wollt. Nun könnt ihr folgende Werte vergeben, welche diese Bedeutung haben:

  • 1 >> User wird normal angezeigt
  • 0 >> User wird auf dem Anmeldebildschirm versteckt